Teebaumöl gegen Nagelpilz

Teebaumöl gegen Nagelpilz

Neben zahlreichen anderen Hausmitteln wird auch immer wieder das Teebaumöl gegen Nagelpilz empfohlen. Mit Teebaumöl Nagelpilz entgegen wirken, kann man, indem man das Öl auf den Nagel träufelt. Selbst wenn Teebaumöl kein Wundermittel darstellt, kann es so doch vielfach heilende Wirkungen entfalten.Der Nagelpilz ist eine sehr lästige Art der Infektionen und nimmt den Nägeln nicht nur den Glanz, sondern macht sie auch spröde und hässlich. Dagegen vorzugehen, ist für viele Ärzte schwierig und selbst eine Behandlung mit Tabletten schlägt nicht immer an. Teilweise wird der Patient auch nach einer Weile rückfällig und muss sich wiederholt mit den Medikamenten herumärgern. Des Weiteren gibt es das Problem der lästigen Nebenwirkungen, die mit den Medikamenten einhergehen.Dies ist mit Teebaumöl kein Problem. Wobei auch gesagt werden muss, dass es nicht immer hilft. Je nachdem, wie weit fortgeschritten der Nagelpilz inzwischen ist, muss auch anders gehandelt werden. Dennoch kann das Teebaumöl bei der äußerlichen Anwendung stark helfen.Es sollte jedoch vorher abgeklärt werden, ob die Behandlung mit Teebaumöl besser ist, oder ob nicht gleich eine Therapie mittels Nagelpilzöl herbeigeführt werden sollte. Außerdem muss im Vorfeld festgestellt werden, ob man nicht selbst gegen Nagelpilz allergisch ist, was in vielen Fällen natürlich auch den Möglichkeiten entspricht.

[product_category category=”teebaumoel-nagelpilz” per_page=”112″ columns=”3″ orderby=”default” order=”ASC” operator=”IN”]